wir vom kurwald text einzeln

Überraschende Personalien im BVL

Neuer Trainer, neue sportliche Leitung, neue Spieler

ralf kowalleck rRalf KowalleckNur 2 Tage nach der überraschenden und ärgerlichen Niederlage gegen den bis dato Tabellenletzten Mastholte gab der auch bis dato sportliche Leiter des Seniorenbereiches, Ralf Kowalleck, seinen sofortigen Rücktritt bekannt. Zuvor hatte er in einem Statement zum Spiel gegenüber der Presse von einem Spiel der schlechtesten Mannschaften der Liga gesprochen. Nun der unerwartete Rückzug. Kowalleck wurde 2019 von den anwesenden Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung zum Nachfolger von Paul Schröder gewählt. Kowalleck war während seiner Amtszeit engagiert und hat auch einiges bewegt. Angefangen von der „Rückholung“ einiger Ur-BVL’er in den Kurwald über die Teilrenovierung des Sportheimes etc. Seine aber damals versprochenen sportlichen Erfolge blieben aus. So kündigte er den ebenfalls mit vielen Hoffnungen geholten Trainer Tobias Tschernik und auch den für die 2. Mannschaft geholten Ralf Wetzstein nach wenigen Monaten nach vermuteten Differenzen im sportlichen Umgang.

Ralf Kowalleck gab gegenüber dem Vorstand zeitliche und berufliche Gründe für seinen Abtritt als Gründe an. Es ist natürlich auch eine Strecke zwischen Bad Wünnenberg-Haaren nach Bad Lippspringe, die zudem wegen der Baustellen auf der Autobahn übel viel Zeit zusätzlich kostet. Der BVL-Vorstand bedankt sich bei Ralf für die gute Zusammenarbeit und die geleisteten Stunden für den Verein.

Ingo Jennebach r1Ingo JennebachMit dem Rücktritt von Ralf tritt auch der bisherige Chef-Coach der 1. Mannschaft, Ingo Jennebach, in die 2. Reihe zurück. Frischen Wind in die Mannschaft soll Andre Hopf bringen. Andre ist in der Fußballszene keine unbekannte Größe. War er doch schon Jugendcoach beim SC Paderborn, Trainer beim SV Wewer und der DJK Mastbruch und zuletzt Co-Trainer von Tobi Tschernik bei der Bezirksligamannschaft aus Mastholte. Hier wurde er Ende Oktober zusammen mit Tobias entlassen. Andre Hopf wird die Mannschaft zunächst in den 13 verbleibenden Meisterschaftsspielen im Training und in den Spielen an der Seitenlinie zum Klassenerhalt führen.

Wie bekannt ist, hat der BVL in der aktuellen Tabelle zur Winterpause 4 Punkte Vorsprung vor dem 1. Abstiegsplatz. Gleich im1. Spiel nach der Pause kommt es am 12.02.23 in Geseke zum ersten Showdown, hat doch der Gastgeber noch 2 Punkte Rückstand auf unsere Elf.

mika schwamborn rMika SchwambornDie durch den Rückzug Kowallecks vakante Position der sportlichen Leitung übernehmen gleich 3 Leute mit Fußball- und Sachverstand: Ingo Jennebach (über den auch der Kontakt zu Andre Hopf zustande kam) wird mit Peter Drüke (der weiterhin auch Torwarttrainer bleiben wird) und Mika Schwamborn (der aufgrund seiner zuletzt mehr oder weniger schweren Verletzungen wohl nicht mehr aktiv hinter das runde Leder treten wird) das Dreigestirn bilden, dass die Geschicke mit Fortune leiten und die Fäden im Hintergrund ziehen sollen.

Mit Robert Totzeck, der als Torhüter von SCV Neuenbeken kommt, sowie Justin Henderson, bisher Mittelfeldspieler beim SV Etteln, sind bereits 2 Neuzugänge zum Start des Spielbetriebes nach der Winterpause, fix. Mit weiteren Spielern, die dem BVL helfen sollen, die Liga zu halten, laufen Gespräche.

Große Hoffnung setzt die sportliche Führung des BVL auch auf den bislang dauerverletzten Cagatay Karaca, der durch Technik und Spielwitz eine echte Bereicherung für die Mannschaft sein würde.

Wünschen wir uns alle einen Erfolg für die „neuen“ und „neuen alten“ Gesichter in ihren Positionen und auf einen baldigen Klassenerhalt und eine dann ruhige Spielzeit in der Bezirksliga.

Doch eines, liebe BVLèr ist auch klar: ohne eine positive Unterstützung auf den Tribünen geht nichts. Kommt ins Stadion und unterstützt euren Verein.

Bericht: CT

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.