Guiseppe Caraffa tritt beim BVL II zurück

Logo BVLBVL sucht Co-Trainer

Guiseppe Caraffa ist Anfang März als Trainer der zweiten Mannschaft des BV Bad Lippspringe zurückgetreten.

Aus einem Trainer-Duo ist so ein Solo für  Goran Ninic geworden. Beide Trainer hatten die zweite Mannschaft erst zu Beginn dieser Saison wiederbelebt und viele einheimische Akteure zurück in den Kurwald geholt. Derzeit steht Reserve allerdings auf dem letzten Tabellenplatz der Kreisliga B1 und hat zehn Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

"Die Situation ist seit der Neufindung leider nie eine einfache gewesen. Guiseppe war mit den derzeitigen Umständen sehr unzufrieden und hat daraus seine Konsequenzen gezogen", erklärt der verbleibende Coach Goran Ninic das Ausscheiden seines Partners. Er ergänzt: "Mir tut das natürlich besonders leid, da wir beide viel Herzblut in die Trainerarbeit gesteckt und auch als Team gut funktioniert haben."

Da Ninic beruflich stark eingespannt ist, schaut sich der BVL derzeit nach einem geeigneten neuen Co-Trainer um. "Alles bis Saisonende alleine zu stemmen dürfte schwierig werden", machte Ninic gegenüber FuPa deutlich.

Bericht: CT