Energieversorger BEV mit Trikotsponsoring bei BVL

1.Msch Trikot 2018 2019Neuer Sponsor für die 1. Mannschaft ist die Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH

Die Landesligamannschaft des BV Bad Lippspringe spielt in der kommenden Saison 2018/2019 mit einem neuen Werbepartner auf der Brust, nämlich mit dem Embleme der BEV Energie, einem Energieversorger aus München.

Die BEV (Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH)(Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH) mit Sitz in der bayerischen Landeshauptstadt München. Die BEV bietet deutschlandweit Tarife für Privatkunden sowie Gewerbestrom an. Der Energieanbieter legt nach eigenen Angaben besonderen Wert auf guten Service und möchte seine Kunden mit günstiger Energie zu fairen Preisen versorgen und somit für zufriedene Kunden sorgen. Bei beim Stromvergleich z.B. für Hamburg liefert BEV Energie das größte Sparpotenzial. Bundesweit versorgt die BEV mehrere hunderttausend Haushalte mit Strom und Gas. In den verschiedensten Bewertungsportalen wird die BEV mit über 91 % Weiterempfehlung geführt und liegt somit in den oberen Rängen der Kundenzufriedenheit. Auch preislich ist die BEV bei den günstigen Anbietern zu finden.

Kunden können bundesweit aber selbstverständlich auch in Bad Lippspringe und Umgebung auf die Produkte Gas und Strom der BEV zurückgreifen.

Logo BEV EnergieEine von der BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH (BEV Energie) in Auftrag gegebene unabhängige bevölkerungsrepräsentative Studie gibt dem Energieversorger aus München Bestnoten. Der Umfrage zufolge sind neun von zehn Kunden mit den Leistungen der BEV Energie rundum zufrieden. Der Energieanbieter beliefert im gesamten Bundesgebiet mehrere hunderttausend Privathaushalte und Geschäftskunden mit Strom und Gas.

Die Online-Befragung wurde im Juli 2018 von dem bekannten Forschungsinstitut INSA-CONSULERE durchgeführt. In der Erhebung gaben 91 Prozent aller befragten Kunden der BEV Energie an, dass sie "sehr zufrieden" oder "zufrieden" mit dem Leistungsangebot seien. Als Begründung für die hohe Kundenzufriedenheit nannten 58 Prozent die günstigen Strom- und Gaspreise. 46 Prozent zeigten sich vom einfachen Wechselprozess begeistert. Und weitere 39 Prozent lobten den guten Kundenservice. Die BEV Energie konnte auch in Sachen "zügige Bonuszahlungen" (37 Prozent) und "gute Bonuszahlungen" (36 Prozent) punkten.

Im Zuge einer Qualitäts-Offensive hat die BEV Energie in den vergangenen Jahren den Kundenservice stetig ausgebaut und verbessert. Neben einem täglich erreichbaren Telefonsupport legt das Unternehmen einen weiteren Schwerpunkt auf den Kontakt per Brief, um die Bedeutung eines Strom- oder Gasbelieferungsvertrags hervorzuheben. Trotz Telefon, E-Mail und Co.: 62 Prozent der befragten Kunden der BEV Energie befürworten nach wie vor die traditionelle Kommunikation per Brief, wie es der Anbieter prinzipiell praktiziert. Auf die Frage, ob der Energieversorger ein "positives Bild" vermittle, sagten 74 Prozent von denjenigen, die den Anbieter kennen, ja. Elf Prozent verneinten dies und 15 Prozent äußerten sich dazu nicht.

"Die Umfrageergebnisse bestätigen dem Unternehmen hohe Leistungswerte", erklärt Prof. Dr. Stefan Nägele, Geschäftsführer BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH. "Unsere Unternehmensstrategie, die vor allem den Kunden und dessen Bedürfnisse in den Fokus rückt, hat sich ganz klar bewährt. Das hervorragende Ergebnis haben wir natürlich vorrangig unseren mehr als 300 Mitarbeitern zu verdanken, die täglich hart dafür arbeiten, stets das beste Produkt anzubieten."

"Mit günstigen Strom- und Gaspreisen sowie einem einfach gehaltenen, effizienten Wechselprozess wollen wir künftig noch mehr Kunden von uns überzeugen und unsere Marktposition in einem schwierigen Umfeld stärken", sagt Nägele.

Als bundesweiter Anbieter für Strom und Gas engagiert sich die BEV Energie im Sportsponsoring, derzeit natürlich vor allem im süddeutschen Raum. Von den Sponsoring-Aktivitäten der BEV Energie profitieren neben dem SSC Karlsruhe noch weitere Sportinitiativen, wie zum Beispiel die Fußballschule Balakov in Stuttgart und der Tennisclub Blau-Weiß Oberweier. Und nun auch der BV Bad Lippspringe.

Die BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH unterhält neben München weitere Standorte in Offenburg, Halle an der Saale, Leipzig und Dresden.

Die Umfragewerte decken sich überwiegend mit den guten Kunden-Bewertungen auf Seiten wie eKomi, Verivox, Check24, Facebook, Google und Trustpilot.

Zustande gekommen ist die „neue Brust“ dank der erfolgreichen Vermittlung unseres ehemaligen 1. Vorsitzenden Gorden Brockmann, der aufgrund seiner Tätigkeit bei der Sportswarefirma Erima über entsprechende Kontakte verfügt und dessen Herz immer noch heftig für den BVL schlägt.