Jugend 2018 2019


 

15.12.2019 BVL – SF DJK Mastbruch 3 : 1

3 Punkte für den BVL

Keine Punkte für den Favoriten im Kurwald

An diesem 3. Adventssonntag gab der Meisterschaftsanwärter aus Mastbruch seine Visitenkarte mit der Empfehlung des 5:1 Hinspielsieges und den Empfehlungen der letzten torreichen Spiele sowie einer Tippsiegquote bei FUPA von 78 % für das heutige Spiel ins Kurwaldstadion.

Auf dem herrlichen grün des Rasenplatzes zeigte der BVL die wohl beste Saisonleistung und gewann mit 3:1. In Halbzeit eins trafen in der 12. Minute Ali Durmus Karka und in der 37. Maxi Roxlau (das Tor wurde aber vom Schiedsrichter als Eigentor gewertet) zur Zwo Null Pausenführung. Das 2:1 der Gäste fiel in der 81. Minute. Das umjubelte 3 zu1 für den BVL dann in 90 plus 3 durch Alphonse Guerlain Dijokeng Guedia. Die Mastbrucher hatten im Spiel zig Chancen und Angriff auf Angriff rollte auf das BVL-Tor, doch eine absolut geschlossene Mannschaftsleistung, aus der  die WAND Alex Peters und KRAKE Jonas Drees noch ein wenig mehr heraus ragten, sicherten den zwar glücklichen aber auch verdienten Sieg der Tschernik-Truppe.

Nun geht es beruhigt in die Erholungspause, für die die Mannschaft incl. Trainergespann und Physios den treuen Fans eine weiter besinnliche Adventszeit, schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünschen. Die Ultras und CT schließen sich an.

Über die anschließende Weihnachtsfeier wird nicht berichtet. Ich bin gespannt!! Bis gleich, Jungs!!!!

Bericht: CT