Jugend 2018 2019


 

03.11.2019 BVL – SV Dringenberg 0 : 1

logo bez ligaDas Spiel begann mit einer Gedenkminute für Jürgen Huppertz.

In der 1.Halbzeit sahen die ob des wohl trüben Wetters wenigen Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel zweier Mannschaften, die mehr abtasteten als agierten. Jedes Team hatte bis zur Halbzeit jeweils nur eine sehr gute Torchance.

Der Rest spielte sich eher im Mittelfeld ab. In Halbzeit 2 ging es so weiter, bis dann quasi aus dem Nichts der Tagestreffer nach einem Durcheinander in der BVL-Abwehr für die Gäste fiel. Danach ging beim BVL fast nichts mehr. Einen Schuss des BVL sahen viele im Tor doch es war der Ex-Torwart des BVL, Tim Joshua Heisener, der den Ball so grade noch zur Ecke lenkte. Das war es dann. Der Gast war dem 0:2 näher als der BVL dem 1:1. BVL-Coach Tobias Tschernik verließ nach dem Abpfiff ziemlich angefressen den Platz. Die BVL-Fans waren konsterniert. Die Ultras Matthes und Matter deprimiert.

Nun hat der BVL Sonntag die Herkules-Aufgabe Neuenbeken vor der Brust, ehe die TuRa aus Elsen in den Kurwald kommt. Gegen die Turaner ist langsam ein Dreier Pflicht: denn unten punktet fast alles und kommt näher.

Bericht: CT