07.03.2019 TuS Tengern – BVL  7 : 0

logo landesligaHohe Niederlage in Tengern

Beim Tabellenführer und wohl kommenden Meister hatte der BVL im Flutlichtspiel am 07. März 2019 mit dem allerletzten Aufgebot nur bis zur 26. Minute Gleichstand. Dann fielen die Tore für den überlegenen Gastgeber wie reife Früchte. Zur Halbzeit stand es 4:0, am Ende 7:0. Für den BVL spricht, dass die Jennebach-Elf auswärts so hoch verloren hat:  im Gegensatz zu Bad Westernkotten (Ex-Favorit um Mark Meinhardt), die  am letzten Samstag zu Hause mit 0:6 untergingen. Durch die gelb/rote Karte gegen Ari dezimiert sich der BVL-Kader allerdings  weiter.

Bericht: CT