27.09.2018, Kreispokal Achtelfinale SV Brenken – BVL 0 : 1

Krombacher PokalViertelfinale erreicht

Der erwartet schwere Gegner war der Tabellenführer und fast Bezirksligist SV Brenken. Unter Flutlicht im Bürener Land gaben sich beide Teams in der ersten Spielhälfte voller Respekt und der Angst in Rückstand zu geraten. Immerhin ging es in diesem Spiel um den Einzug in das lukrative Viertelfinale. In der 2. Halbzeit machte der BVL dann mehr Druck und kam in der 64. Minute zum einzigen Tor des Tages durch Jarrid Karaus. Nach dem Tor, das wie ein Befreiungsschlag für die Braun-Elf wirkte, ging das Spiel nur noch in Richtung Brenkener Tor. Aber trotz einiger Großchancen blieb es beim 1:0 für den Landesligisten. Fazit: Der BVL gewinnt ein hart umkämpftes Spiel jedoch verdient. Übrigens: das Spiel konnte man live auf dem Ticker von FuPA verfolgen. Spannend geschildert vom Stadionsprecher des BVL: Sebastian Tofall.

Nun hat der BVL am Donnerstag nach Stadtfest, also am 18.10.2018, ab 19.15 Uhr im Viertelfinale Heimrecht gegen den Top-Favoriten aus der Westfalenliga, den SC Delbrück.

Bericht: CT