19.08.2018 BVL – SuS Westenholz 3 : 0

logo landesligaGelungener Heimauftakt

Erstes Heimspiel - drei Punkte

Heimspielpremiere des BVL, erstmals im neuen Outfit des Trikotsponsors BEV im Kurwaldstadion zur Saison 2018/2019 und gleich das 1. Kreisderby gegen hoffnungsfrohe Westenholzer, die sich für dieses Spiel im Vorfeld viel vorgenommen hatte und dem BVL gleich wieder weh tun wollte. Doch 1. kommt es anders…

Doch auf null: Trainer Nihat Türk hatte sein Team um einige noch in der Vorwoche verletzte Spieler ergänzen können. Zudem war der erst in dieser Woche zum BVL gewechselte Stürmer Don Niketta vom FC Gütersloh erstmals dabei.

Der BVL nahm schnell das Heft in die Hand und spielte sich einige Chancen heraus. Schon in der 10. Minute klingelte es im Kasten der Westenholzer.

Torschütze Grziwotz

Einen feinen Konter schloss der beste Torschütze der vergangenen Saison, Patrick Grziwotz, zum 1:0 ab. Dann hatte der BVL Glück, dass ein Schuss der Westenholzer nur an die Latte krachte. Der BVL hatte aber weiterhin beste Chancen und eben der Neuzugang aus Gütersloh konnte in der Nachspielzeit von Halbzeit 1 das wichtige 2:0 erzielen. Das Spiel in Halbzeit 2 zeigte einen feldüberlegenen BVL, der dann kurz vor dem Ende in der 88. Minute das 3:0 durch Jarrit Karaus erzielen konnte. Westenholz kam über das gesamte Spiel nicht für überhaupt einen Punktgewinn in Frage. Die diesmal zahlreichen Zuschauer des BVL waren zufrieden mit der Leistung ihres BVL. Der Torschütze zur 1 : 0. Patrick „Patti“ Grziwotz musste kurz vor Ende wegen einer Verletzung ausgewechselt werden, konnte am Ende aber über den 3:0-Sieg schon wieder lächeln. Er wird wohl nächste Woche gegen den Favoriten Tengern, der zu Hause im Spiel der Top-Teams gegen Bad Westernkotten nur zu einem 1:1 kam, wieder auflaufen können. 

Das 2:0

Der BVL siegte mit: Tim Joshua Heisener, Mohamed Basel Kawakbi, Ahmed Ari, Lukas Wefelmeier Patrick Grziwotz (74. Alessandro Palermo), Jan Henke, Alexander Tews, Philipp Klaus (90. Maximilian Roxlau), Jarit Karaus, Alexander Schlei, Don Niketta

Bericht: CT