01.05.2018 BVL - RC RW Maaslingen 0:0

logo landesliga

 Auswärtspunkt in Maaslingen

Ohne drei nach der 5. gelben Karte gelb gesperrten Spieler trat der BVL beim Aufstiegskandidaten Maaslingen an. Richard Birne und sein Team traten mit einer auch ein wenig aus der Not geborenen Elf an, die ein Durchschnittsalter von 23 Jahre hatte. Eine der jüngsten 1. BVL Mannschaften ever. In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. In der zweiten Halbzeit hatte der Favorit mehr vom Spiel und auch sehr gute Chancen zu Toren, die aber eine aufopfernd kämpfende BVL-Mannschaft verhindern konnte. Glück –das in vielen Spielen vorher gefehlt hat- und Geschick und der Mut dieser jungen Truppe sicherten einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den Abstieg. Zwar hatte der BVL auch eine riesige Möglichkeit, aber der Ball sprang vom Innenpfosten ins Feld zurück. Egal. Sonntag geht es zur Meinhardt-Truppe in Westernkotten. Mit dem Mut und Willen und Glück könnte was drin sein.

Bericht: CT