wir vom kurwald text einzeln

Der BVL trauert um Wilfried „Hucky“ Schmidt

Wilfried „Hucky“ Schmidt verstorben

Der BV Bad Lippspringe hat eines seiner prägenden Gesichter verloren: Wilfried Schmidt, der am 11.Oktober im Alter von 88 Jahren verstorben ist. Wilfried Schmidt, von je her von seinen Fußballkameraden und Freunden nur „Hucky“ gerufen, trat mit Wiederaufnahme der Spielaktivitäten im Sport nach dem 2. Weltkrieg im Jahre 1949 in den BVL ein. Von Beginn an spielte er in der 1. Mannschaft, die mit dem immer torgefährlichen, aber auch sehr erfolgreichen Stürmer in den Jahren 1956 und 1964 die Meisterschaft in der Bezirksliga und somit den Aufstieg in die Landesliga feiern durfte. Nach dem Ende seiner aktiven Zeit in der 1. Mannschaft spielte Hucky über fast 20 Jahre in der Alte Herren Mannschaft des BVL, der er auch als passives Mitglied lange Jahre erhalten blieb.

Wilfried Schmidt, der mit der Silbernen und Goldenen Ehrennadel des BVL ausgezeichnet wurde, erhielt auch Urkunden für seine 60.- und 70.-jährige Vereinsmitgliedschaft. Seine BVL-Kameraden werden Wilfried als immer fröhlichen und humorvollen Freund in Erinnerung behalten. Wilfrieds Ehefrau und seiner Familie gehört unsere Anteilnahme.

Der Vorstand des Ballspielvereins bittet seine Mitglieder der Beisetzung des Verstorbenen am Montag, den 18. Oktober 2021, 14.00 Uhr auf dem Waldfriedhof in Bad Lippspringe teilzunehmen.

Bericht: CT

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.