wir vom kurwald text einzeln

Nordrhein-Westfalen „Heimatet“

BVL erringt den 3. Platz um den Heimatpreis der Stadt Bad Lippspringe

Bürgerpreis 3Foto: K. Karenfeld


Bürgerpreis 1247 Städte, Gemeinden und Kreise hatten sich dazu entschlossen, örtlich einen Heimat-Preis zur Würdigung des örtlichen Engagements zu vergeben. Mit dem „Heimat-Preis“ rückt die Landesregierung in Kreisen, Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens herausragendes Engagement in den Fokus der Öffentlichkeit. Neben der Wertschätzung für die geleistete Arbeit verbindet sich damit auch die Chance, vor Ort über das Thema „Heimat“ zu diskutieren, denn: Heimat ist vielfältig.

Am „Stadtfestfreitag“, also am 08. Oktober 2021, fanden im Arminiuspark mehrere Ehrungen und Auszeichnungen statt,

                               Hierbei wurden auch die Vereine mit dem vom Land Nordrhein-Westfalen oben beschriebenen Heimatpreis ausgezeichnet. Kriterien für diese Ehrung waren besondere Anstrengungen um den gesellschaftlichen Zusammenhalt besonders in Zeiten von Corona. Die drei geehrten und ausgezeichneten Vereine wurden von der Jury um deren Vorsitzende Barbara Mikus ausgesucht. Dem BVL, so Bürgermeister Ulrich Lange in seiner Laudatio, sei es selbst in der Pandemie beispielhaft gelungen, Kinder und Jugendliche zu sportlicher Betätigung und Bewegung zu motivieren. Freudestrahlend nahm der Vereinskoordinator des Ballspielvereins, Bernd Aschhoff, unter dem Applaus der vielen anwesenden Bürgerinnen und Bürger der Badestadt auf der Parkbühne Urkunde und den Preis in Höhe von 1.000 Euro entgegen,

Der Vollständigkeit halber sei geschrieben, dass der 2. Platz vom Schwimmverein und der 1. Platz vom erst 2019 gegründeten Bogensportclub errungen wurde.

Bericht: CT