Nachruf Volker Kräft † 09.07.2018

NachrufVolker Kräft ist verstorben.

Der erste und danach langjährige Physiotherapeut des Ballspielvereins Bad Lippspringe ist am 09.07.2018 nach kurzer schwerer Krankheit gestorben.

Volker war 1975 anlässlich des Pokalspiels um den Einzug in die Hauptrunde des DFB-Pokals gegen RW Lüdenscheid der erste Masseur der 1. Mannschaft. Der BVL schaffte damals den Sprung in die Hauptrunde und Volker war danach fast ein Jahrzehnt der Mensch, der Muskeln, Waden und Beine der Kurwald-Kicker in Hochform brachte und auch alle weiteren Blessuren der Spieler wegknetete. Nach seinem Abschied beim BVL war er noch bei verschiedenen Fußballteams im Kreis Paderborn erfolgreich als Physio tätig. Seine heilenden Hände hatten Qualität und seine Fachkompetenz wurde überall geschätzt. Volker war bis zuletzt Mitglied im BVL und durch den Verein mit der silbernen Ehrennadel und der Urkunde für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Volker arbeitete bis zum Beginn seines Rentnerdaseins bei den Kuranstalten bzw. Medizinischen Zentrum in Bad Lippspringe als Physiotherapeut. Zuletzt lebte Volker im Martinsstift. Er wäre am 19. Juli 70 Jahre alt geworden. Seinem Sohn Alexander gehört unsere Anteilnahme.

Der BVL wird Volker ein ehrendes Gedenken bewahren.

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung ist am 20.07.2018 um 11.00 Uhr auf dem Waldfriedhof zu Bad Lippspringe.