Grußwort des 1. Vorsitzenden zum Jahreswechsel

Logo BVL

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des BVL,

das Jahr 2019 ist zu Ende gegangen. Es war ein spannendes und ereignisreiches Jahr für unseren Verein.

Bei den Wahlen im Vorjahr stellte sich der Vorstand neu auf. Den wohl bedeutendsten Wechsel erlebte das Amt des sportlichen Obmanns. Nach Jahrzehnten schied Paul Schröder aus dem Vorstand aus. Ich möchte ihm an dieser Stelle nochmals für seine Tätigkeit und sein Engagement für unseren Verein danken!

Mit Ralf Kowalleck konnten wir einen hochengagierten Nachfolger für das nun vakante Amt gewinnen. Ralf meisterte die Herkulesaufgabe, eine neue erste und zweite Mannschaft zu formen und zwei motivierte Trainer zu verpflichten. Mit Bravour – standen ihm doch nur sehr begrenzte materielle Möglichkeiten zur Verfügung! Es konnte die Basis gelegt werden, um in den nächsten Jahren den Verein sportlich in ruhigem Fahrwasser zu führen und mit eigenen Kräften aus der Jugend kontinuierlich zu verstärken.

Denn gerade unsere Jugend macht uns wieder viel Freude! Alle Jugendmannschaften sind mindestens einmal besetzt – mit vornehmlich Lippspringer Jungs! Nebenden sportlichen Belangen, konnte unser Verein auch weitgehend wirtschaftlich konsolidiert werden. An dieser Stelle möchte ich allen danken, die sich im vergangenen Jahr unermüdlich dafür eingesetzt haben, neue Sponsoren und Unterstützer für den BVL zu gewinnen.

Derzeit stehen umfangreiche Sanierungsarbeiten durch die Stadt in unserem Vereinsheim an. Hier befinden wir uns in enger Absprache mit der Stadt Bad Lippspringe in einem fortgeschrittenen Status der Planungsarbeiten. Die Aufbruchstimmung im Verein ist allerorten deutlich zu spüren!

Dafür danke ich allen, die sich für den BVL engagieren! Weiter so!

Ich wünsche Ihnen ein gutes neues Jahr, Gesundheit und allzeit viel Spaß in unserem tollen Verein!

Mit sportlichen Grüßen

Dr. Erik Ernst