Neues BVL Echo online

Dr. Erik Ernst übernimmt den Vorsitz

Dr ErnstHarmonische Generalversammlung des BV Bad Lippspringe

Am 01.02.2019 eröffnete der bisherige 3. Vorsitzende des BV Bad Lippspringe die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins mit der besonderen Begrüßung des Ehrenamtsbeauftragten des Fußball- und Leichtathletikverbandes Paderborn, Josef Hövelkröger, sowie des 1. Bürgers der Stadt Bad Lippspringe, Andreas Bee.

Nach dem Gedenken an die im Jahr 2018 verstorbenen Mitglieder Volker Kräft, Gerd Birne, Torsten Werner, Paul Gebert und Alfons Hagemeister folgten die Vorlesung und Genehmigung des Protokolls der Versammlung von 2018 sowie die Berichte aus den Abteilungen Senioren, Jugend und des Vereinskoordinators. Der Bericht des Hauptkassiers endete mit der freudigen Nachricht, dass der Schuldenstand des Vereins erneut erheblich abgebaut werden konnte und nun noch gut 12.000 Euro beträgt.

Auf der Agenda stand dann eine wichtige Satzungsänderung, die die Abschaffung des Aufsichtsrates betraf. Die Argumente von Erik Ernst wurden vom Bürgermeister unterstützt und auch von der Versammlung fast einstimmig angenommen.

Die folgenden Wahlen begannen mit dem gut argumentierten Vorschlag des Versammlungsleiters Clemens Tofall, Erik Ernst zum 1. Vorsitzenden zu ernennen. Ernst hatte den Verein im letzten Jahr nach der Negativfindung eines 1. und 2. Vorsitzenden als 3. Vorsitzender geführt und im Verlauf des Jahres das volle Vertrauen des Vorstandes erhalten.

GV 2019 Vorstand BVL 2019Dieses Vertrauen sprach im dann auch die Versammlung aus. Nach der Wahl übernahm Ernst wieder die Leitung und konnte die weiteren Wahlen durchführen, die zu folgendem Ergebnis führten:

2. Vorsitzender Gerhard Hüllweg
3. Vorsitzender Markus Laufs
1.Geschäftsführer Wolfgang Peters
1. Fußballobmann Ralf Kowalleck
Jugendobmann Frank Laufs
Ehrenamtsbeauftragte Karin Hildmann
Vereinskoordinator und Schiedsrichterobmann Bernd Aschhoff

Dem Vorstand wurden durch weitere Wahlen als Assistenten der Geschäftsführung zur Seite gestellt:

Sebastian Tofall als u.a. Datenschutzbeauftragten, Clemens Tofall als Medienbeauftragter, Goran Ninic als stellvertretender Fußballobmann, Sebastian Prüssner als Schiedsrichterbetreuer, Ulrich Geisen als Jugend-Geschäftsführer, Kathrin Rudolphi als Jugend-Kassiererin.

Nach der Auflösung des Aufsichtsrates waren die Wahl von Kassenprüfern notwendig, zu denen Franz-Josef Lüke und Hermann Heggemann gewählt wurden.

Nach der Pflicht folgte die Kür, nämlich der Punkt Ehrungen:

GV 2019 Richard Birne ÜberreichungZunächst wurde durch Josef Hövelkröger eine besondere Ehrung vorgenommen. Richard Birne erhielt die erstmals vergebene Ehrennadel des FLVW, die der Verband besonders langjährigen und verdienten Ehrenämtlern verleiht. In seiner Laudatio blickte Hövelkröger auf das bewegte Fußballerleben Birnes zurück und heftete ihm anschließend die schöne Nadel ans Revers, verbunden mit einer entsprechenden Urkunde.

Weitere Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften nebst Ehrennadeln und Urkunden ergingen an:

GV 2019 Ausgezeichnet MitgliederTheo Dusch (25 Jahre im BVL); Rainer Graf, Heinz-Georg Heggemann, Eberhard Kemper, Peter Koke, Franz Litschel, Rolf Menze, Andreas Rüther, Frank Täubert, Elmar Wolfram (40 Jahre im Verein); Holger Fricke, Hermann Heggemann, Heribert Hense, Jürgen Huppertz (50-jährige Mitgliedschaft); 70 Jahre im BVL ist Heinz Kröger.

Für besondere Verdienste um den BVL wurden Erika und Albert Bröckling von der Gaststätte Moin Moin geehrt, die seit Jahren durch den Verkauf von Ergebnislosen die Jugendabteilung des Vereins unterstützen.

Am Ende der harmonisch verlaufenen Sitzung wurde ein vom ausgeschiedenen Fußballobmann Paul Schröder gestifteter Imbiss gereicht.

Bericht: CT